Es hat geklappt – der Eisenhintern wird härter

Endlich komme ich dazu, mich wenigstens kurz zu meinen Rides zu melden. Von meiner Seite her hat alles geklappt. Den 4 Corners hatte ich nach 22 3/4 Stunden geschafft. Dabei hab ich auf 2107 Kilometern extrem viel Spaß daran gehabt, 157,5 Liter Superbenzin abzufackeln. 😀 Den Bun Burner 2500K habe ich, inklusive dem absichtlichen Umweg auf der Heimfahrt, nach insgesamt 34 Stunden und 59 Minuten gepackt. Die restlichen 501 Kilometer haben auch noch mal 37 Liter gekostet. Einen ausführlichen Bericht, mit ein paar positiven Überraschungen bei den Unterkünften, Glück bringenden Scherben, Motteneinschlägen und Scheuklappentaktik beim Ride wird in wenigen Tagen folgen.

Auf jeden Fall habe ich heute früh, nach der Heimkehr, erst mal auf Schlafen verzichtet und mich an die Fertigstellung der Dokumentation gemacht. Die liegt jetzt bei der IBA Germany im Postfach und laut Bescheid von dort wird die Prüfung ungefähr 5 Wochen in Anspruch nehmen. Das Mopped ist auch schon wieder poliert und die Moppedklamotten hängen frisch gewaschen auf der Leine. Jetzt muß ich nur noch die eckigen Reifen wieder rund fahren. 😉 Man sollte es nicht glauben, aber fast 3000, hauptsächlich auf der Autobahn gefahrene Kilometer machen echt die schönsten Reifen eckig. Noch mal so ein Ride und ich brauche keinen Hauptständer mehr.

Das Dumme ist nur, daß ich morgen schon wieder Frühschicht habe und deshalb geh ich jetzt am besten doch mal schlafen. Gute Nacht. 🙂  zzzZZZZ

3 Gedanken zu “Es hat geklappt – der Eisenhintern wird härter

  1. Hallo Köfte!

    Na dann, vorbehaltlich der Zertifizierung, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

    Ich freue mich für Dich mit, daß Dein Ride funktioniert hat!
    Auf einen kleinen Bericht und ein paar Bilder freue ich mich schon! 😀

    Viele Grüße
    Yves

  2. Hallo Köfte,
    Yves hat eigentlich schon alles gesagt.
    Herzlichen Glückwunsch !!!
    Ein Abenteuer hast Du gut über- und durchgestanden. Respekt, auch wenn etwas Wehmut und „Neid“ sehr kurzzeitig bei mir aufkam.
    Also auf….Deine Fangemeinde wartet auf einen Bericht u. auf eventuelle Bilder.
    herzlichst
    Tornado

  3. Danke euch Beiden. Am liebsten würde ich gleich wieder losfahren und das Ganze wiederholen. 😉 Vielleicht fahren wir ja mal einen Ride zu dritt? Muss ja kein Extrem Ride sein. Ein einfacher SS1000 zum Beispiel.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.