Mit Gottes Gnaden – Anlassen beim BMRC

Am vergangenen Sonntag fand beim BMRC in Wiesbaden Breckenheim das 13. Anlassen statt. Im Gegensatz zu den Massenveranstaltungen wie in Gründau, war die Ausrichtung dieser Veranstaltung eher familiär zu nennen. Auf dem Dorfplatz in der Nähe der Kirche trafen sich zunächst sowohl die Motorradfahrer des BMRC als auch solche Teilnehmer, die nicht selbst auf zwei Rädern unterwegs sind. Von unserem Club waren Klaus und ich mit meiner Frau als einige der motorisierten Gäste anwesend.

Ankunft beim BMRC

Insgesamt waren gut anderthalb Dutzend Maschinen vor Ort.

Knapp 20 teilnehmende Motorradfahrer

Um Punkt 11 Uhr läuteten dann die Kirchenglocken und riefen uns in das Gotteshaus.

Das Glockenläuten ruft die Biker in die Kirche

Pfarrer Dietmar, seines Zeichens Ehrenmitglied im BMRC und Kuttenträger wenn er mit dem Club zu tun hat, leitete den Biker-Gottesdienst, der jeden noch so kirchenmüden Skeptiker begeistert hätte.

Pfarrer Dietmar leitete den Bikergottesdienst

Zu musikalischer Untermalung durch BMRC Mitglieder, die in einer bemerkenswert originalgetreuen Darbietung die Songs „Far, far away“, „Ride like the wind“, „Gimme all your lovin'“ und sogar „Beinhart“ von Torfrock performten und für tolle Stimmung sorgten, fand Dietmar stets passende Worte in wundervoller Harmonie von Gottes Worten und der Biker-Realität.

Beindruckende Performance der Kirchenmusiker

Nach der Messe gab es auf dem Dorfplatz gegen eine freiwillige Spende Kaffee und Kuchen. Die eingenommenen Spenden gingen jedoch nicht an den Club sondern kamen der Gemeinde zugute

Das eigentliche Highlight jedoch war die individuelle Motorradsegnung. Pfarrer Dietmar begab sich zu jeden einzelnen, bei seinem Motorrad stehenden Fahrer und sprach mit dem Leitpsalm 91:11 der abgehaltenen Messe, „Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen“ jedem Einzelnen einen Segen aus.

Motorradsegnung: Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen

Natürlich gab es den Segen auch für meine Sozia.

Sozias wurden auch gesegnet

Für mich war dieser Tag ein Beweis dafür, daß Bikergottesdienste keine Massenveranstaltungen sein müssen um einen schönen Eindruck hinterlassen zu können. Leider konnten Klaus und ich nicht an der gemeinsamen Ausfahrt nach der Segnung teilnehmen, da wir das zweifelhafte Vergnügen einer Spätschicht vor uns hatten. Im Nachhinein war dies wohl auch nicht das schlechteste Los, weil es auf der Ausfahrt wohl eine bunte Mischung aller mitteleuropäischen Wettervariationen zu bestaunen gab.

Beim Ablassen im Herbst ist das aber hoffentlich anders und dann sehen wir uns wieder!

1 Gedanke zu “Mit Gottes Gnaden – Anlassen beim BMRC

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.